Kontakt

wepacom
Werner Paulus Communications
Frauenschuhstraße 23
80995 München

Tel.: (089) 14010707
Fax: (089) 14010706
hallo@wepacom.com

Zum 1. Juli 2020 wird der ermäßigte Umsatzsteuersatz in Deutschland von 7% auf 5% gesenkt. Voraussichtlich wird man zum 1. Januar 2021 wieder zum urspünglichen Satz von 7% zurückkehren. Dieser Steuersatz ist in Deutschland für Printmedien gültig.

Viele Unternehmen haben sich entschieden, diese Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiterzureichen. Neben der Umsatzsteuer gibt es in Deutschland jedoch auch gesetzliche Regelungen zur Bepreisung von Büchern, die Buchpreisbindung. Um also die Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weiterzugeben, müsste ich zunächst den offiziellen Buchpreis ändern und im Januar das ganze wieder zurück.

Ich musste nicht lange darüber nachdenken, um zu dem Entschluss zu kommen, die Mehrwertsteuersenkung NICHT an die Kunden weiterzugeben. Ich glaube nicht, dass mich der höhere Nettoumsatz reicher machen wird, genausowenig, wie er meine Kunden ärmer machen wird. Es wird also auch zwischen 1. Juli 2020 und 31. Dezember 2020 beim Bruttoverkaufspreis von €39,90 pro Exemplar bleiben. Selbstverständlich wird dennoch die Mehrwertsteuer auf der Rechnung korrekt ausgewiesen und abgeführt.